Categories: Veranstaltungen

Welt-Chor

Im Juli 2022 steigt die nächste mennonitische Weltkonferenz. Diesmal trifft sich die weltweite mennonitische Gemeinde im indonesischen Semarang an der Nordküste der Insel Java. In Vorbereitung auf dieses nur alle sechs Jahre veranstaltete Treffen werden nun Sänger und Musiker für einen Chor gesucht. Dieser wird während der Konferenz den Gesang der Versammlung anleiten. Es ist beabsichtigt, dass sich in Gesang, Musik und Anbetung die verschiedenen Stile der weltweiten Gemeinschaft wiederspiegeln. Der Chor wird dazu dasein, Gesang und Anbetung anzuführen und anzuleiten, anstatt eine Show abzuliefern. Im Chor sollen alle Kontinente vertreten sein.

Wer sich darum bewerben möchte, in diesem Chor mitzuwirken, sollte sich stark mit christlichen bzw. täuferischen Werten identifizieren, über sehr gute Team-Fähigkeiten verfügen und die Empfehlung eines Pastors oder Gemeindeleiters mitbringen. Ebenso vorausgesetzt werden Erfahrungen mit musikalischen Auftritten und die Fähigkeit, einen Vokalpart zu übernehmen sowie ein Instrument zu spielen. Vertrautheit mit oder zumindest Offenheit gegenüber einem breiten Spektrum internationaler Musik und verschiedenster Anbetungsformen sollten ebenfalls mitgebracht werden. Zur Verständigung ist es unerlässlich, in englischer Sprache kommunizieren zu können.

Nach dem Einüben der geplanten Lieder und Musikstücke im Heimatland, müssen Chormitglieder bereits bis zum 26. Juni 2022 in Semarang eintreffen, um eine ganze Woche üben zu können, bevor die eigentliche Weltkonferenz am 5. Juli 2022 beginnt.

Wer sich gerne um die Mitwirkung im Chor der Weltkonferenz bewerben möchte, sollte bis zum 29. September 2021 einen kurzen Lebenslauf, die Empfehlung seines Pastors oder Gemeindeleiters sowie Videos oder MP3s (bzw. Hyperlinks) seiner Auftritte an Weltkonferenz-Musikkoordinator Benjamin Bergey senden. Weitere Informationen sind ebenfalls bei Benjamin Bergey zu erhalten.

(Darstellung: Clker-Free-Vector-Images / Pixabay)