Categories: Hilfe

Menno-Archiv

Keine Zukunft ohne Vergangenheit: Damit sowohl Mennoniten selbst als auch Interessierte sich ein Bild über mennonitisches Leben machen können, dokumentiert und erforscht die Mennonitische Forschungsstelle auf dem Weierhof in der Pfalz mennonitische Geschichte.

Dafür ist sie auf Zuarbeit aus mennonitischen Gemeinden angewiesen. Der Weierhof ruft daher dazu auf, Dokumente, Bilder, Jahrbücher, Festschriften und dergleichen der Forschungsstelle zur Verfügung zu stellen. Auch private Familiengeschichten werden gern entgegengenommen – wer möchte, kann eine Sperrfrist setzen, damit bestimmte Dokumente erst danach öffentlich zugänglich gemacht werden. Auch die AMBD war bereits auf die wohl sortierten Aufzeichnungen der Geschwister in der Pfalz angewiesen. Wer die Forschungsstelle gerne unterstützen möchte, kann sich an Astrid von Schlachta wenden.

Das Foto zeigt übrigens die erste Pfingstkonferenz der AMBD 1960 in Neuwied.